Hinweis zur Wegführung

lialo feiert den „Tag der Schnitzeljagd“

Kuriose Bräuche, seltsame und hyperspezifische Feiertage oder regionale Traditionen gibt es überall auf der Welt. Doch keiner zelebriert so ausgelassen die Kleinigkeiten des Lebens wie die US-Amerikaner. Sie verstehen es wohl auch, dass es die kleinen Dinge sind, die das Leben so wunderbar und großartig machen. Ob der Nationaltag für Erdbeeren mit Sahne oder der Tag des Bananasplits, jeder Tag ist ein Feiertag in den USA. Bei einem Feiertag feiern wir aber mit. Heute ist Tag der Schnitzeljagd! Und der fällt auch noch auf einen arbeitsfreien Tag: Pfingstmontag, Yeah!

Woher kommt der Tag der Schnitzeljagd?

Der Tag der Schnitzeljagd, im Original National Scavenger Hunt Day kommt wie so viele andere kuriose Feiertage aus den USA. Und wie ebenfalls viele andere Feiertage dieser Art, ist der Ursprung des Tags der Schnitzeljagd nicht ganz geklärt. Es gibt aber einen Hinweis darauf, warum dieser Feiertag am 24. Mai begangen wird. Denn es ist der Geburtstag von Elsa Maxwell (1883-1963), Begründerin des Boulevardjournalismus, welche in den 1940er Jahren die Scavenger Hunt als ein Geburtstagsspiel eingeführt haben soll. Quasi als Dank und in Gedenken an diese großartige Idee, wird der National Scavenger Hunt Day daher an ihrem Geburtstag, dem 24. Mai gefeiert.

Wie feiert man diesen Tag?

Mit einer waschechten Scavenger Hunt natürlich! Ihr wisst nicht genau, was das ist? Keine Sorge, wir helfen aus und fangen bei den Basics an. Es ist ein Geländespiel, bei dem klassischerweise zwei Gruppen „gegeneinander“ Spielen. Es gibt eine „Verstecker“-Gruppe und eine „Sucher“-Gruppe. Die Verstecker legen eine Fährte, verteilen Hinweise im Gelände, denen die Sucher folgen müssen, um die Verstecker zu finden. Die Verstecker dürfen auch falsche Fährten legen, die in Sackgassen enden. Das Spiel endet, wenn die Sucher die Verstecker gefunden haben.

lialo Touren als Schnitzeljagd

lialo Touren sind eine neue, spannende Variante der Schnitzeljagd. Wie beim Original gibt es Tour-Stopps, Aufgaben, Fragen und Rätsel. Die Fährte ist in Form von Text- oder Bildhinweisen anstatt von z.B. Papierschnipseln oder Wegmarkierungen gelegt. Das lässt viel Freiraum für Kreativität bei der Tourerstellung.

So sind alle lialo Touren mit viel Liebe zum Detail und dem Blick für das Besondere von Locals, also Einwohnern der jeweiligen Stadt entstanden.

Habt ihr Lust das mal auszuprobieren? Das geht auch von Zuhause, vom Sofa aus!

Oder ihr erstellt eure eigene Schnitzeljagd. Das ist einfacher als ihr denkt!

chevron_left
chevron_right