Paar spielt lialo Tour auf dem Smartphone

5 Alternativen zur klassischen Stadtführung

Wenn man eine Stadt entdecken möchte, greift man oft auf die klassische Stadtführung zurück. Ob vorab gebucht oder spontan – fast alles ist möglich. Gerade letzteres ist durch Apps einfach und unkompliziert geworden. Mittlerweile ist das Angebot aber so umfangreich, dass Interessierte sogar aus Schwerpunkten, favorisierten Medien und Durchführungsarten wählen können. Da ist für jede/n etwas dabei. Bevor man jedoch eine Tour auswählen kann, muss erst auch noch die richtige App gefunden werden. Hier helfen wir euch, indem wir die riesige Auswahl etwas verkleinern. Wir wollen euch ein paar vorstellen und haben uns 5 Top Alternativen zur klassischen Stadtführung ausgesucht.

Eat the World – Kulinarische Stadtführung

Eat the World ist die kulinarische Variante von Stadtführungen. Stadtführer*innen teilen ihr historisches Wissen und wissenswerte Fakten. An verschiedenen Stationen werden Kostproben lokaler Köstlichkeiten probiert, die jeweils eine tiefere Bedeutung in der Geschichte der Stadt oder für die Einheimischen haben. Die lokalen, mittelständischen Gastronomiebetriebe sind ein fester Bestandteil der Tour. Bevor es losgeht, geben Teilnehmer*innen ihre jeweiligen Unverträglichkeiten an, damit die Sicherheit aller gewährleistet ist. Teilnehmer*innen kommen so wortwörtlich auf den Geschmack einer Stadt und lernen sie kennen. Kostenpunkt für die Tour ist ca. 39€ für Erwachsene.

DigiWalk – Durchs Ohr geführt

DigiWalks können von einer Stadtführung, einem Ausstellungs-Guide oder einem geführtem Spaziergang erstellt werden. Obwohl die Touren ausschließlich über Audio funktionieren, lassen sich durch Links auch andere Medien wie Videos oder Blogs zur Tour hinzufügen. Die App ist im Apple App Store oder Google Play Store zum Download verfügbar. Eine Tour kann nur erstellt werden, indem man auf der Website einen Account erstellt.

GuideMate – Internationales Hörerlebnis

guidemate ist eine weitere Stadtführungs-App für Audioguides, Audiowalks und Hörspaziergänge. Hier findet man touristische Städteführungen, künstlerische Produktionen und solche, die Schulen und Bildungseinrichtungen erstellten. Manche Touren sind gratis, andere Kosten 10€, das ist von Autor zu Autor unterschiedlich. Die App ist im Apple App Store und Google Play Store herunterladbar.

Marco Polo Reiseführer – digitale Version des Klassikers

Die Marco Polo Bücher sind wohl in vielen Haushalten zu finden. Aber auch digital ist Marco Polo vertreten. Angeboten wird u.a. die Berechnung von Routen und Touren zu Reisezielen auf der ganzen Welt. Das ist bequem von Zuhause oder unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet möglich. Der Marco Polo Reiseplaner bietet auch vielfältige Informationen entlang der Route. Interaktive Online-Stadtpläne und -Landkarten machen die Routenplanung zum Kinderspiel.

lialo – Schnitzeljagd, Stadtrallye oder Stadtführung leicht gemacht

lialo kann ohne Download und Anmeldung sofort im Browser genutzt werden. Die lialo Touren wurden alle mit viel Liebe zum Detail und dem Blick für das Besondere von Locals, also Einwohnern der jeweiligen Stadt, erstellt. Auf den Touren, die wie ein Stadtspiel oder eine Schnitzeljagd ablaufen, könnt ihr eure Stadt oder euren Kiez in eurem Tempo entdecken. An den Tour-Stopps warten dann abwechlungsreiche Aufgaben auf Euch. Aber keine Angst, es wird kein Schulwissen abgefragt. Die Fragen sollen eure Aufmerksamkeit meist nur auf ein unscheinbares, vielleicht auch unbedeutendes, aber oft überraschendes Detail lenken. Die lialo Community hat bereits viele spannende Touren in ganz Deutschland erstellt.

Und wenn ihr etwas kennt, das andere noch entdecken können, könnt ihr auch ganz einfach eure eigene lialo Tour z.B. als Rätseltour oder Stadtrallye erstellen und andere auf Entdeckung schicken. Zum Beispiel, wenn die Familie kommt, für Freunde oder zum Kindergeburtstag.

chevron_left
chevron_right