5 Fragen an My Nguyen

Mit lialo kann man nicht nur viele Orte und Geschichten in immer mehr Ecken von Deutschland (neu) entdecken, sondern sich auch eigene lialo Touren ausdenken. Unsere Userin My Nguyen hat es ausprobiert und eine ganz persönliche lialo Tour zum 30. Geburtstag einer Freundin entwickelt. Pandemie-konform und trotzdem persönlich-herzlich! Wir finden die Idee klasse und haben Sie gefragt, ob sie Lust hat, in unserer Blog-Kategorie „5 Fragen an“ davon zu erzählen:

Wie kam es zur lialo Geburtstagstour für Deine Freundin?

My Nguyen: Unsere Freundin ist Anfang des Jahres 30 geworden. Dass man jetzt in der Pandemie keine große Party machen kann, ist natürlich klar. Aber so ganz ohne Freund*innen ist es schon etwas traurig – gerade bei einer runden Zahl. Nach fast einem Jahr mit Corona sind Videocalls ziemlich ermüdend und es ist natürlich viel schöner miteinander anstoßen oder sich zumindest zuprosten zu können.

Somit kam die Idee auf, eine Corona-konforme Schnitzeljagd zu veranstalten und alle ihre Freund*innen in die Jagd zu integrieren. Start und Ziel der Tour war ihr Zuhause. Auf einer Geburtstagskarte hat sie über einen QR Code den Link zur erstellten Tour bekommen. Die einzelnen Stopps der Schnitzeljagd waren die Adressen unserer Freunde und Freundinnen. Dort haben wir uns jeweils draußen vor der Tür getroffen, wo sie kleine Aufgaben absolvieren oder Fragen beantworten musste. Die Aufgaben bezogen sich jeweils auf gemeinsame Erlebnisse und Erinnerungen unserer Freundschaft. Das Geburtstagskind musste vor Ort bspw. eine Runde Tischtennis spielen, ein Bild malen oder an einer Art Pubquiz teilnehmen. Außerdem gab es die Gelegenheit, ihr mit dem gebotenen Abstand, aber eben doch live und persönlich zu gratulieren. Die einzelnen Stopps sind wir mit dem Auto abgefahren, natürlich mit Partymusik und sogar ein bisschen Geburtstagsdeko an Bord 😉.

Wie lange habt Ihr für die Zusammenstellung der Tour gebraucht?

My Nguyen: Ich würde schätzen vielleicht drei bis vier Stunden für die reine Erstellung. Dann haben wir die Tour noch zusätzlich mit ein paar Bildern veranschaulicht. Die Handhabung der App ist wirklich einfach und total logisch. Die Abstimmung mit den Geburtstagsgästen hat dann etwa eine Woche gedauert. Danach war dann klar, wer alles mitmacht und wir konnten die Reihenfolge der Tourstopps und das Timing insgesamt koordinieren.

Wie hat das Geburtstagskind reagiert?

My Nguyen: Sie hatte wirklich gar keine Ahnung und wusste nicht, was ihr den Tag über blühen wird. Sie hat sich riesig gefreut, dass so viele Freund*innen mitgemacht haben und sie trotz Corona einen so schönen Geburtstag erleben konnte. Es war ja alles dabei: Die liebsten Menschen, kleine Albernheiten, schöne Erinnerungen und sogar ein bisschen Partystimmung 😊. „Einfach der Hammer, ein unvergesslicher Geburtstag“, hat sie hinterher gesagt. Die Überraschung ist auf jeden Fall gelungen.

Für welche Anlässe kannst Du dir lialo Touren noch vorstellen? 

My Nguyen: Nicht nur als Stadtführung, sondern auch für eine eigene, personalisierte Schnitzeljagd eignet sich lialo wirklich super. Vor allem in der jetzigen isolierten Zeit hat es richtig gutgetan, mal weg vom Computer zu kommen. Die App eignet sich hervorragend dafür Menschen durch eine kleine Schnitzeljagd miteinander zu verbinden. Deswegen kann ich mir auch Junggesell*innenabschiede oder auch Spiele ähnlich wie Geocaching vorstellen.

Planst Du weitere, eigene lialo Touren?

My Nguyen: Ja, sicherlich. Außerdem möchte ich noch mehr öffentliche lialo Touren von anderen Nutzer*innen spielen. Gerade, wenn Besuch kommt, der schon häufiger in Berlin war, eignet sich lialo super für neue Inspiration – fern von den standardmäßigen Orten und Sehenswürdigkeiten, die bereits alle abgeklappert sind und schon jede*r kennt.

chevron_left
chevron_right