Was wären wir nur ohne Wikipedia?!

Wikipedia

Was wären wir nur ohne Wikipedia?!

Noch immer sind wir im Lockdown und sollten, soweit wie möglich, Zeit zuhause verbringen. Wie man trotzdem Spaß haben kann, zeigen wir euch seit einigen Wochen jeden Freitag mit einer speziellen lialo Tour. Heute geht’s um Kuriositäten und unnützes Wissen! Und wo findet man das?! Na klar, bei Wikipedia.

Zwanzig Jahre ist unsere Lieblingswebsite jetzt schon alt. Mehr als 50 Millionen Artikel in mehr als 270 Sprachen gibt es mittlerweile in der Wikipedia. Die meisten Einträge finden sich in englischer Sprache. Auf Platz 2 folgen nicht etwa spanische oder deutsche Artikel, sondern cebuanosprachige Beiträge (Erklärung). Weltweit betrachtet liegt Wikipedia auf Platz 5 der meistbesuchten Websites der Welt. Rund 1,25% des gesamten Internettraffics entfallen auf sie (Stand September 2019).

Grund genug für Achim Raschka, Wikipedia und lialo Autor, eine lialo Tour durch die Tiefen der Online-Enzyklopädie zu erstellen. Denn neben allerlei wissenswerten Informationen zu eigentlich allen Themen, Dingen und Geschichten, die es auf der Welt so gibt, finden sich in der Wikipedia eine Unmenge an lustigen und skurrilen Artikeln.

Wisst ihr beispielsweise wie die Frau hieß, die der Legende nach anstatt Babys Kaninchen gebar? Oder wie lang der kürzeste Song der Musikgeschichte ist? Oder was sich hinter Pfannkucheneis verbirgt? Nein? Dann klickt mal los, und begebt euch auf die Reise.

Viel Spaß, happy Friday und schönes Wochenende!